Startseite
    DJ
    Fragmente
    BNCDR
    Phobien
    Ekros Bibelstunden
    Geistiges Erbrechen
    Wunder der Magie
    Nutzloses Wissen
    Wahrheiten
    Netztrauma
    Testsektion
    Zitate
    Videos
   
  Links
 
  Haftungshinweis















www.ekros.de


Kostenloser Counter


https://myblog.de/ekros

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geistiges Erbrechen


while(!asleep()) sheep++;


current mood

13.3.08 23:57


Hubble-Bilder




M1



M82



M42



current mood

30.1.08 17:05



1 4 1 5 9 2 6 5 3 5 8 9 7 9 3 2 3 8 4 6 2 6 4 3 3 8 3 2 7 9 5 0 2 8 8 4 1 9 7 1 6 9 3 9 9 3 7 5 1 0 5 8 2 0 9 7 4 9 4 4 5 9 2 3 0 7 8 1 6 4 0 6 2 8 6 2 0 8 9 9 8 6 2 8 0 3 4 8 2 5 3 4 2 1 1 7 0 6 7 9 8 2 1 4 8 0 8 6 5 1 3 2 8 2 3 0 6 6 4 7 0 9 3 8 4 4 6 0 9 5 5 0 5 8 2 2 3 1 7 2 5 3 5 9 4 0 8 1 2 8 4 8 1 1 1 7 4 5 0 2 8 4 1 0 2 7 0 1 9 3 8 5 2 1 1 0 5 5 5 9 6 4 4 6 2 2 9 4 8 9 5 4 9 3 0 3 8 1 9 6 4 4 2 8 8 1 0 9 7 5 6 6 5 9 3 3 4 4 6 1 2 8 4 7 5 6 4 8 2 3 3 7 8 6 7 8 3 1 6 5 2 7 1 2 0 1 9 0 9 1 4 5 6 4 8 5 6 6 9 2 3 4 6 0 3 4 8 6 1 0 4 5 4 3 2 6 6 4 8 2 1 3 3 9 3 6 0 7 2 6 0 2 4 9 1 4 1 2 7 3 7 2 4 5 8 7 0 0 6 6 0 6 3 1 5 5 8 8 1 7 4 8 8 1 5 2 0 9 2 0 9 6 2 8 2 9 2 5 4 0 9 1 7 1 5 3 6 4 3 6 7 8 9 2 5 9 0 3 6 0 0 1 1 3 3 0 5 3 0 5 4 8 8 2 0 4 6 6 5 2 1 3 8 4 1 4 6 9 5 1 9 4 1 5 1 1 6 0 9 4 3 3 0 5 7 2 7 0 3 6 5 7 5 9 5 9 1 9 5 3 0 9 2 1 8 6 1 1 7 3 8 1 9 3 2 6 1 1 7 9 3 1 0 5 1 1 8 5 4 8 0 7 4 4 6 2 3 7 9 9 6 2 7 4 9 5 6 7 3 5 1 8 8 5 7 5 2 7 2 4 8 9 1 2 2 7 9 3 8 1 8 3 0 1 1 9 4 9 1 2 9 8 3 3 6 7 3 3 6 2 4 4 0 6 5 6 6 4 3 0 8 6 0 2 1 3 9 4 9 4 6 3 9 5 2 2 4 7 3 7 1 9 0 7 0 2 1 7 9 8 6 0 9 4 3 7 0 2 7 7 0 5 3 9 2 1 7 1 7 6 2 9 3 1 7 6 7 5 2 3 8 4 6 7 4 8 1 8 4 6 7 6 6 9 4 0 5 1 3 2 0 0 0 5 6 8 1 2 7 1 4 5 2 6 3 5 6 0 8 2 7 7 8 5 7 7 1 3 4 2 7 5 7 7 8 9 6 0 9 1 7 3 6 3 7 1 7 8 7 2 1 4 6 8 4 4 0 9 0 1 2 2 4 9 5 3

25.1.08 17:25


Argh!

Eine bisher niemals gekannte Antriebslosigkeit hat mich erfasst und hält mich mit gnadenlosem Griff umschlungen. Was ist das Ziel, wohin verschwand jegliche Motivation? Nichts als ein Gefühl der grenzenlosen Leere und eine ebenso ungerichtete wie unbändige Wut sind zurück geblieben.

War und ist es das? Erst akzeptieren, dann resignieren? Ein Dahintreiben in den seichten doch undurchsichtigen Meeren der ewigen Belanglosigkeit? Wo ist die Hoffnung, wo ist die Tür?

Wer mir jetzt einen Kommentar schickt, der die Worte Gott oder Jesus beinhaltet, bekommt Fotos von kleinen Eisbären geschickt.


current mood

22.1.08 18:20


Eisbär

Was haben nur alle Leute mit ihren verfluchten Eisbären? Erst ging uns der gottverdammte Knut auf die Nerven, jetzt ist es ein hässliches Eisbärkind namens Flocke.

Diese blöden, vollkommen lahmen Geschöpfe dominieren jede Nachrichtensendung und Titelblätter von Zeitungen, man könnte wirklich vergessen dass andererorts Kriege geführt werden oder dass Menschen unterdrückt und ausgebeutet werden.

Ich persönlich kann Eisbären nicht besonders leiden. Im Grunde gar nicht. Außerdem empfinde ich es als eine offene Diskreminierung aller "Nicht-Weißen-Bären, dass sie von keinem beachtet werden wenn sie nicht gerade irgendwo Amok laufen und daraufhin erschossen werden.


current mood

11.1.08 19:52


Frohes neues Jahr

Ich wünsche Allen (ja wirklich Allen) ein frohes neues Jahr. Auf dass dieses Jahr besser sein möge als das Letzte und vielleicht Jeder versucht daran zu arbeiten, dass die Welt ein besserer Ort für uns Alle wird.


current mood

2.1.08 17:10


Einfach zeitlos schön



Crab Nebula


Eagle Nebula


Omega Swan Nebula



current mood

21.12.07 17:19


Todsünden

Kurz vor Weihnachten sollte man dringend mal über die sieben Todsünden sprechen, denn wenn nächste Woche Jesus zusammen mit Knecht Ruprecht in ihrem Rentierschlitten durch die Gegend brausen, sollte man wissen was einen erwartet.

Erst einmal sind die sieben Todsünden, nicht zu verwechseln mit den sieben Zwergen, Gimli und Co. haben nichts damit zu tun, nicht zu siebt.

Laut dem KKK, dem Katechismus der Katholischen Kirche und nicht dem Ku-Klux-Klan, gibt es nämlich nicht sieben Todsünden, sondern sieben Charaktereigenschaften, die sowohl zu Todsünden, wie auch zu den sogenannten lässlichen Sünden und den himmelschreienden Sünden führen.

Nun also zu den sieben bösartigen Charaktereigenschaften, die uns zu Sündern, wenn nicht sogar zu Todessündern oder Himmelsschreisündern machen.


Superbia
Hochmut, Übermut, Eitelkeit, Stolz. Diese Eigenschaft wird laut der katholischen Kirche Luzifer (Lichtbringer) zugeordnet, irgendwo muss sie ja schließlich herkommen. Wer also kann sagen, dass er völlig frei von diesem Ach so bösen Charakterzug ist? Ich zumindest nicht.

Avaritia
Geiz, Habgier, Habsucht. Natürlich wird diese Charaktereigenschaft dem allseits bekannten und beliebtem Mammon zugeschrieben, Jemand den man gerade zur Weihnachtszeit immer und ständig begegnet. Manche leiden mehr unter diesem Charakterzug als Andere, aber wer kann schon von sich behaupten völlig frei von dieser Eigenschaft zu sein, die seit Ewigkeiten die Menschen voran bringt und in gewissem Maße die Triebfeder unserer Leistungsgesellschaft darstellt? Ich nicht.

Invidia
Neid, Missgunst, Eifersucht. Zugeordnet wird diese schlimme Eigenschaft Leviathan, warum auch immer ein jüdisches Seeungeheuer Neid hervorrufen sollte. Jeder Mensch verspürt gelegentlich (oder auch sehr viel öfter) Neid oder Eifersucht, den Hang zur Missgunst behält man dann in der Regel eher für sich. Aber kein Mensch kann mir erzählen, er sei nie neidisch oder eifersüchtig.

Ira
Zorn, Wut, Vergeltung, Rachsucht, zugeordnet dem oder auch den Star(s) unter den Engeln: Satan. Jeder ist mal sauer, angepisst oder auch ziemlich abgef***t, auch wenn er nicht gleich Vendetta brüllt und auf Rachefeldzug geht. Menschen verspüren nun einmal Zorn, auf Politiker, Jugendliche die in der Bahn Klingeltöne hören oder die GEZ. So ist die Welt und jeder Einzelne von uns leidet unter dieser Charakterschwäche.

Luxuria
Wollust, Unkeuschheit. Zugeordnet Asmodis, der einmal der avestische Dämon des Zorns war, von der katholischen Kirche jedoch zum Lustmolchdämonen degradiert wurde. Es mag ja sicher Menschen geben, die völlig frei von dieser furchtbaren Charaktereigenschaft sind, aber sind das dann wirklich noch Menschen?

Gula
Völlerei, Gefräßigkeit, Unmäßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht, Eigenschaften die allesamt dem guten Beelzebub zugeordnet werden. Der war früher mal der Stadtgott von Ekron im Land der Philister, aber nachdem die Christen mit ihm fertig waren, nur noch ein selten verwendetes Synonym für den Teufel. Wiederum bin ich schuldig.

Acedia
Trägheit des Herzens oder des Geistes, Faulheit, Überdruss. Angelastet wird das Ganze Belphegor, auch Baal oder Ball-Peor genannt, dem ehemaligen Gott der Moabiter, den die Juden dauernd anbeten wollten und jedes mal durch einen Tobsuchtsanfall Gottes dafür abgestraft wurden. In vielerlei Hinsicht bin ich tatsächlich recht faul. Also ohne jeden Zweifel schuldig.


Ich bekenne hiermit, an allen sieben Charakterschwächen zu leiden, die mich täglich aufs neue zum Begehen von Todsünden, lässlichen Sünden und zukünftig vielleicht sogar himmelsschreienden Sünden treiben.

Leugnen hat keinen Sinn, Knecht Ruprecht merkt sofort wenn Ihr lügt und dann gibt es keine Geschenke. Also, geht in Euch ihr Sünder und bereut, bevor es zu spät ist. Und wer von Euch glaubt, er wäre frei von diesen sieben bösartigen Zwergen Charakterzügen, werfe den ersten Stein auf mich.


current mood

17.12.07 17:47


Fotos

Neue Fotos online gestellt.

current mood

16.12.07 22:08


Das letzte Abendmahl


Das definitiv letzte Abendmahl


current mood

14.12.07 18:45


Regenbogen

Wenn ich aus dem Fenster gucke, sehe ich einen riesigen Regenbogen. Nicht nur das Regenbögen bekannterweise ein schlechtes Omen sind, sie verderben mir auch immer wieder meine ansonsten grundsätzlich gute Laune.

Außerdem sitze ich hier und muss arbeiten. Ich kann mich nicht auf die Jagd nach den bösen Kobold machen, ihn erschlagen und seinen Topf voll Gold stehlen. Echt unfair.


P.S.
Ich wußte, es ist ein schlechtes Omen. Jetzt stürmt es hier.


current mood

7.12.07 18:55


Partytermine

Erste Partytermine (Januar 08 - März 08) unter Dates eingetragen.


current mood

6.12.07 18:39


23.11.07 19:56


Fotos

Neue Fotos online gestellt.

current mood

23.11.07 18:46


Endlich...

Nachdem ich mich seit Montag Nachmittag nicht mehr bei myBlog anmelden konnte, scheint das Problem endlich behoben zu sein. Es ist alles furchtbar langsam, aber es scheint wieder zu funktionieren.

Wahrscheinlich ein böser, chinesischer Hackerangriff.


current mood

21.11.07 19:10


Volxbibel Teil 2

Noch ein sehr genialer Beitrag aus der Volxbibel.


Jesus wurde in dem Dorf Bethlehem im Bezirk Judäa in Israel geboren. Herodes hatte damals dort das Sagen. Irgendwann kamen so Astrologen aus Vorderasien in die Hauptstadt Jerusalem und quetschten überall die Leute aus: „Wisst ihr, wo das Kind jetzt ist, das in Zukunft das Sagen in Israel haben soll? Wir haben da so einen besonderen Stern gesehen und sind deswegen extra hergekommen, um ihm die Ehre zu erweisen, die ihm zusteht!“ Der König Herodes war total aufgebracht, als er das hörte, und nicht nur er, alle in Jerusalem waren das. Er organisierte sofort ein Meeting mit den angesagtesten religiösen Typen und den Leuten, die viel studiert hatten und eine Menge wussten. Die fragte er: „Wisst ihr, wo dieser König geboren werden soll?“ Darauf meinten sie zu ihm: „In Bethlehem, das hat Micha schon in seinem Prophetenbuch geschrieben. Dort steht: ‚Bethlehem, du bist nicht die unangesagteste Stadt in Judäa. Denn aus dir wird ein Herrscher kommen, der sich um meine Leute in Israel kümmern wird, ein guter!‘“ Da rief Herodes die Forscher heimlich zu sich, weil er genau wissen wollte, wann sie den Stern zum ersten Mal gesehen hatten. Dann schickte er sie ab nach Bethlehem: „Ihr müsst dort das Kind suchen und mir sofort Bescheid geben, wenn ihr es gefunden habt, okay? Ich gehe dann auch mal vorbei, um mich vor ihm tief zu verbeugen und ihn anzubeten.“ Nachdem sie dies so bequatscht hatten, gingen die Astrologen nach Bethlehem. Dort passierte etwas total Abgefahrenes: Der Stern, den sie in Vorderasien gesehen hatten, leitete sie fast wie ein GPS-System direkt zu der Hütte, wo das Baby lag. Darüber flippten sie vor Freude total aus.

- Volxbibel, Matthäusevangelium, Kapitel 2, Vers 1-10


current mood

14.11.07 17:01


Fotos

Neue Fotos online gestellt.

current mood

8.11.07 23:04


Ups

Wer immer mir eine Nachricht geschrieben hat, sie wurde leider gelöscht, zusammen mit unsäglich viel Spam, den ich über myblog erhalten habe.

Sorry, bitte nochmal schreiben.


current mood

5.11.07 17:41


Argh!

Bin ich eigentlich der Einzige, der hier andauernd mit World-of-Warcraft-Links zugespamt wird? Langsam geht mir dass echt auf den Geist.

current mood

3.11.07 19:23


Fotos

Weitere Fotos von Halloween und dem Zombiewalk hinzugefügt (Danke an Fabienne).

current mood

2.11.07 17:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung