Startseite
    DJ
    Fragmente
    BNCDR
    Phobien
    Ekros Bibelstunden
    Geistiges Erbrechen
    Wunder der Magie
    Nutzloses Wissen
    Wahrheiten
    Netztrauma
    Testsektion
    Zitate
    Videos
   
  Links
 
  Haftungshinweis















www.ekros.de


Kostenloser Counter


https://myblog.de/ekros

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ekros Bibelstunde Nr. 54


Eigentumsvergehen

Wenn ein Dieb ergriffen wird beim Einbruch und wird dabei geschlagen, dass er stirbt, so liegt keine Blutschuld vor. War aber schon die Sonne aufgegangen, so liegt Blutschuld vor. Es soll aber ein Dieb wiedererstatten; hat er nichts, so verkaufe man ihn um den Wert des Gestohlenen. Findet man bei ihm das Gestohlene lebendig, sei es Rind, Esel oder Schaf, so soll er's zweifach erstatten.


- Lutherbibel 1984, 2. Buch Moses, Kapitel 22, Vers 1 - 3


Also liebe Diebe, hier ein paar gute Tipps für Einbruch- und Diebstahldelikte die ihr an Christen begeht.

1. Lieber Tagsüber einbrechen, da sind die Chancen für ein Überleben deutlich höher.

2. Habt genug Geld in Reserve um im Notfall das Gestohlene zu erstatten, ansonsten droht der Verkauf in die Sklaverei.

3. Habt ihr ohnehin kein Geld das Diebesgut zu erstatten, so stehlt besser gleich richtig wertvolle Dinge. Zum Einen wäre es eine Schande für Kleingeld verkauft zu werden, zum Anderen kauft Euch vielleicht Niemand wenn ihr zu teuer seid.

4. Der wichtigste Rat überhaupt, solltet ihr jemals Tiere stehlen, so tötet sie unbedingt bevor man Euch erwischt. Sonst wird es gleich doppelt so teuer.


Und die Moral von der Geschicht,
bestehlt die Christen besser nicht.


current mood

13.2.08 19:04
 
Letzte Einträge: 80s (02.10.2010), 80s (06.11.2010), 80s Party - Samstag, 05.02.2011



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung